Kontakt
KüchenTreff
Gebr. Geiser
KüchenTreff - Das sind wir

Gebrüder Geiser

Seit nunmehr 70 Jahren auf ca. 1000 Quadrat­metern Gesamt­fläche verkauft Geiser in Odenkirchen auf der Talstr. 9 alles, was ein Elektro­fachmarkt zu bieten hat - oder eben einfach „alles, was einen Stecker hat“.

1946 wurde die Firma von Martha und Willy Geiser gegründet. Kurz nach dem Krieg war die Ware knapp. Geiser lebte vom Verkauf von Lampen, Radios, Gas­anzün­dern, Kohleöfen und Holz­bottich-Wasch­maschinen.
Das Philips „Philetta“-Radio mit UKW-Empfang wurde ein Umsatz­renner. 1954 lösten die Krönung der englischen Königin Elizabeth und die Fuß­ball­welt­meister­schaft einen Boom beim Fernseh­verkauf aus, obwohl nur ein einziges Prog­ramm, und das auch nur in schwarz-weiß gesendet wurde.

Der Umsatz wuchs, und somit wuchs auch das Unter­nehmen "Geiser Technik im Haushalt". 1957/58 stiegen die Söhne Karl-Heinz und Manfred Geiser in das elterliche Unter­nehmen ein. Moderne Wasch­maschinen lösten die Holz­bottiche ab, Fern­seher konnten jetzt schon drei Pro­gramme empfangen und die Anzahl der neuen Elektro­geräte stieg unaufhörlich. Geiser schaffte 1960 erstmals den Umsatz­durch­bruch mit mehr als 100.000 DM Umsatz im Monat. Waren Willy Geiser und seine Söhne bis dahin haupt­sächlich im Groß­handels­geschäft tätig, so beschlossen sie in den 60ern, auf die Kunden­wünsche zu reagieren und mehr und mehr direkt an den End­verbrau­cher zu verkaufen. Der neue Kunden­kreis sollte auch gleich mit Fach­verkauf und Service bedient werden.

Eine Fernseh­werkstatt wurde eingerichtet und Karl-Heinz Geiser machte seinen Meister­brief. 1976 machte Geiser durch eine große Ausstellung zum 30jährigen Jubiläum, die in der Burg­grafen­halle stattfand, von sich reden. Es wurde im großen Stil gefeiert. Mehr als 30 Hersteller präsentierten auf eigenen Verkaufs­ständen die neuesten Produkte. Elektro­geräte aller Art wie Wasch­maschinen, Spülma­schinen, Kühl-Gefrier­geräte, moderne Einbau­küchen, Radios, Fernseher, Video und Hifigeräte.

Am 04. Mai 1981 gab es bei Geiser wieder etwas zu feiern. Man zog um, nicht weit weg, aber in viel größere Räume. Talstr. 9 heißt seitdem die neue Adresse. Ent­spre­chend wurde die Auswahl an Geräten erheblich vergrößert, eine Riesen­auswahl für den Kunden war geschaffen. Mit dem Umzug wurde das bisherige Logo der Firma „Technik im Haushalt“ geändert in „Gebrüder Geiser – Bärenstark in Preis und Leistung“. Ein lustiger Teddy­bär taucht seither im Firmen­logo auf und ist bis heute weit über die Stadt­grenzen bekannt.

1996 feierte die Firma Gebrüder Geiser ihr 50jähriges Jubiläum. Noch heute schwärmen die Kunden von den Ver­an­stal­tungen „ein halbes Jahr­hundert Geiser in Oden­kirchen“. Außer der Jubi­läums­ver­kaufs­tage mit bären­starken Ange­boten, wurde den Kunden der Bose-Truck mit Welt­neu­heiten der Raum­klang­technik geboten. Lorraine Geiser präsen­tierte und ver­kaufte deutsch­land­weit die erste Alfred-Biolek-Küche aus dem neu gestal­teten Küchen­studio. Neuheiten aus den Bereichen Herde/Mikro­wellen und TV/Sa­tellit wurden vorgeführt. Die Presse schrieb: „Auf der Talstraße 9 ist der Bär los, dieses 50jährige Jubiläum ist etwas Besonderes.

In den Jahren 2000-2001 wurde die Verkaufs­fläche erweitert und umge­staltet. Um den Kunden­service noch zu ver­bessern, wurde die Service-Werk­statt komplett neu gebaut und vergrößert. Unsere eigene Meister­werkstatt hilft den Kunden schnell und kosten­günstig. Zehn Techniker beraten, repa­rieren und kümmern sich um die Probleme der Kunden. Die Verkaufs­fläche wurde komplett neu gestaltet. Im vorderen Bereich die große TV-Hifi-Multi­media-Abteilung, im mitt­leren Bereich die Abtei­lung Haus­geräte mit Wasch­maschinen, Trocknern, Spülma­schinen und Kühl-und Gefrier­geräten. Im dritten Bereich das große Küchen­studio, in dem ständig die neuesten Küchen mit den modern­sten Elektro­geräten präsentiert werden.

Im Jahr 2016 feierten wir nun das 70jährige Jubiläum mit tollen Jubi­läums­preisen. Seit 70 Jahren sind wir die Adresse für guten und preis­werten Einkauf. 22 Mitar­beiter, geschulte Fach­ver­käufer und ausge­bildete Tech­niker machen Ihnen das Ein­kaufen zum Erlebnis. Der Kunde ist bei uns König und wir versuchen, alle Wünsche zu Ihrer Zufrie­denheit zu erfüllen. Seit 70 Jahren ist Geiser ein fami­lien­geführtes Unter­nehmen und wird heute in zweiter Gene­ration von Manfred Geiser geleitet. Unter­stützt wird er von lang­jährigen Mitar­beitern und der „Nach­wuchs“ wird stän­dig weiter­gebildet. Durch die Zuge­hörig­keit zum Verband der mehr als 11.000 EURONICS Fach­händler ist gewähr­leistet, dass der Preis für den Kunden auch in Zukunft stimmt!

Philosophie: Fest verwurzelt im Service

Als einer von über 380 KüchenTreff-Händlern in Europa wissen wir: Zufriedene Kunden haben uns vom Newcomer zum Markenzeichen für preisgünstige Qualitätsküchen gemacht. Für dieses Vertrauen bedanken wir uns!

Unser Markenzeichen, das ovale Logo, kennen Sie. Es kommt in selbstbewusstem Rot mit einer unvergleichlichen Signalkraft daher und zeigt KüchenTreff, wie wir uns verstehen – überzeugend durch:

  • Auswahl und Ausstattung
  • Preis und Leistung
  • Beratung und Service

Dem Zufall überlässt KüchenTreff nichts, dafür umso mehr der Gemeinschaft, in der sich jeder unserer Fachhändler für seine Kunden stark macht. Und wir wollen für Sie noch besser werden mit dem Ziel, dass jeder weiß: „Neue Küche? Da geht man zu KüchenTreff!“